Tagesarchive: 5. August 2005

Santaccia von der Piazza Montanara I Santaccia, die war aus Corneto und Kuhmamsell, mit Handschuh’n aus Samt zu behandeln fürwahr; unbeugsamer als härtestes Holz und ehrbar verstand sie’s, zu befriedigen alle und sexuell. Sie nahm jeden auffälligsten Bauerngesell – und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uebersetzungen | 1 Kommentar

Salustius, Über die Götter und die Welt – 4,9 4,9 Da der Mythos in so enger Verwandtschaft zur Welt steht, feiern wir einen Ritus, der an jene Ereignisse erinnert, um dessen großartige Ordnung nachzuahmen. Welch herrlicheren Zierat gäbe es, damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter salustius | Hinterlasse einen Kommentar

wie sand : von einem kipper : herabrutscht : erst langsames rieseln : dann im steiler werden : jäh sich überstürzend : um dann als träger haufen : da zu liegen : (I did my duty) : glitt ich in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar