Monatsarchive: Februar 2010

kalt wurde …

kalt wurde das herz nach ließen erschöpft die flügel bis ans herz hinan das eine wort „dieb“ sappho sagt goethe guten tag sie das andere

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

er den schiere …

er den schiere (nicht schiere! schwere!) nicht schiere schwere nein, so geht das nicht! er den komma! er, den nicht schiere schwere! den… du weißt was das kostet, wenn die übersetzung länger ist als original? der… er! den die schwere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

Indische Serenade (Montale)

Indische Serenade Unser doch das Sichauflösen der Abende. Und für uns der Streifen Lichts, der vom Meer aufsteigt zum Park und die Aloen, sie schneidend, verletzt. Führ mich ruhig an der Hand, wenn du dir vorstellst zu glauben, mit mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uebersetzungen | Hinterlasse einen Kommentar

die maximale spannung …

die maximale spannung hadert mit der millisekunde vorm endgültigen riß „hapert“ wäre ein zu unsicherer ausdruck für die millisekunde die nichts dafür kann es hapert an worten

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

rares insgeheim …

rares insgeheim imminenz der nahen stadt hiersein-ernte immer singen tropfen den refrain der ein überfluß

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

himmlische klänge …

himmlische klänge berühren des organums ora ganz im jetzt worte entfalten und blasen laut die nachbarin? den kopf? die hände? fingerkuppen?

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

die tropfen …

die tropfen die dir im kopf zusammen sein sind wie sintemale rinnsesaale nibel nebel nichel nemec nie nahm namens statt es an

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

jott! weh! …

jott! weh! des dés privatives abge- schieden traufrisch altar sein lang vorm immer

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

fällt …

fällt was liegen bleibt wo hin die sehnsucht treibt und allen dausen nichtig all den einen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | 2 Kommentare

was geht schon …

was geht schon vor wo zu die bette sind wie von ungefähr von berg zu tal mäandernd und gefälle zumal „gefallen“ sagst du!

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | 2 Kommentare