Monatsarchive: Dezember 2009

zweimal …

zweimal gesagt gilt nicht beim dritten ritten ihn die geister weiter wußt‘ er zwar entgeistert aber vor schreck blieb ihm der zucker im hals stecken

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

blau sitzt auf …

blau sitzt auf das licht und reitet dich durch die nacht messerscharf schneidet eine klinge der mond klängen klunker flunkerten sie so

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

am kragen erwischt …

am kragen erwischt trägt dich vor den spiegel will dich von angesicht zu angesicht ich liebe das grün der zahnpastatube die widerstrebenden borsten das hummende ‘s ist zeit zis-zeit dies-zeit die zeiht den lippen verzeihen die schultern die zucken der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

den wein kannst du …

den wein kannst du immer noch preisen der fuchs auf dem etikett die spirale auf dem anderen „aus Giove“ sagen, jupiterationen „Dave?“ vielleicht zum dessert kuchenquader kakaoschwarz dazu den rosé den mit dem fuchs an weihnachten denken schwarznachtgedanken und brettspiele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

schere schneidet licht …

schere schneidet licht stein pflastert brunnen brunnen schluckt papier papier saugt schere ein lichtsteine scheren schatten tinte wie schnitte du lichtbegonnen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | 2 Kommentare

medusen- …

medusen- licht sei! wie entseufzt die hand am schalter hinab starring: ich wette es hätte das nette mich besiegt wand, die lügt raum, bette mich, rette mich, ’s trügt kette mich, bette mich es reicht und genügt zimmer, adé weit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

why, men …

why, men protract and protect habitats bioase + u lebensraum & t-vergessen a e i o u buy thee & sell fish fisch & frizz

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | 7 Kommentare

Sylvia Plath Interview

Part 1 Part 2 Conducted October 1962. Sylvia Plath is interviewed by Peter Orr of The British Council.

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

blühen gelb …

blühen gelb am wege ihren gruß die ver- lassenen den sie nur strei- fenden kurz nur dran denkenden und sich fragen: woran? doch nicht daß winter jetzt sei?

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

im kurveninnern …

im kurveninnern der worte der nur noch geringe bodenkontakt sogar ein hirsch ist da räderpaare und dann und wann der versuch das gewicht der welt um die ecke zu bringen „stationäre kreisfahrt“ außenlastig mitten in dem schwunge

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | 5 Kommentare