Monatsarchive: September 2015

Ματαλα (1974)

Ματαλα I ich steige den felsen hinauf einsamkeit suchend die sonne sie neigt dem horizont sich zu so auf dem grat des felsens dahin den weißen pfahl dahinten als ziel dort dann zwei krähen über mir und zurück bald hinter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

lauter schwingen …

lauter schwingen die patienten gleiten abwärts ahmen tiefflug ahnen berg die wand hoch flügeln “fenster zu!” steilflug auf zu neuen uh! so fern! lauter schwiegen die patienten glitten abwärts Amen! tiefflug Ahnen! berg

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

diceva …

diceva und hatte ein rotes käppchen so flugs wie’s erschien zwischen mir und dem spiegel sich aufgesetzt wacker he misunderstood sie lösten sich wie das käppchen im kopf auf kursiv: zitat aus Donald Barthelme ‘Der tote Vater’

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

sein blau …

sein blau schickt der see zur wiese herauf im schatten der wolke deine hände wachsen aus dem dunklen wald ringsum und setzen mich fort blätternd in alten ital. texten, mich selber übersetzend (von vor sieben jahren): il suo azzurro / … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

hee-how is good …

hee-how is good on summer days wenn waden sich zusammen zehren fast wie zerstreut my figblood-stainèd fingers und manchmal kommt am frühen nachmittag der plakatkleber vorbei mit einer neuen todesanzeige für die fliege so und so fliegen und feigen ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | 1 Kommentar