Monatsarchive: Juli 2012

und der bauch …

und der bauch rauschte neben dem haus (gedichte sind verleser) schreiben je nach lektüre und der mai rückt immer ferner

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

verdi le nostre teste …

verdi le nostre teste nella pioggia sopra il frontone della casa del mondo ciascuno guardando il lato suo un gallinaccio! esclama (la macchia gialla laggiù da qualche parte) tutt’un odore di funghi, dice manca l’azzurro al giallo per colorare di … Weiterlesen

Veröffentlicht unter in italiano | Hinterlasse einen Kommentar

mit grünen köpfen …

mit grünen köpfen im regen am giebel am haus der welt hinunterschauen auf die jeweils andere seite „ein eierschwamm!“ (der gelbe fleck) und überhaupt es rieche nach pilzen wo aber das blau zum grün der köpfe? das wasser selbst ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | 2 Kommentare