was dem chamäleon : seine farbpigmente : sind dem schachspieler : die im voraus gesehenen : möglichen schachzüge : sind dem erwartungsfrohen : all die facetten zwischen : erfüllung und enttäuschung : nebst überraschenden wendungen : die er eben nicht erwartet hat : im guten wie im bösen : : : auch in den scheunen : hat jedes heu- und strohhalm : seine eigene gestalt : und seinen eigenen duft : ergo : man sei wie ein scheunentor : mit seinen wahrnehmungen : um so mehr futter geht hinein : für den winter : wenn er geizig : mit nahrung : daherkommt : : : und deine frau dich : eisig anschaut : dann brauchst du nicht zu bibbern : und verheizt dein heu im labmagen : und dein stroh : bettet dich : und kannst immer noch singen : eia popeia : was raschelt im stroh : und kannst an trocknen halmen : dir etwas aus den fingern saugen : : : oder so ähnlich

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.