das fassungsvermögen eines gesichts : mißt sich nicht so sehr an der breite der wangen : als an der weite des blicks : die lippen die sich vor dir bewegen : [in diesem moment setzte sich jemand neben mich im zug…]

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.