Tagesarchive: 31. März 2005

[Wo das Meer stillsteht 2,2] Mondfinsternis ein rinnsal süßen blutes tröpfelt in deinen mund giftiges blut das gerne du trinkst schlammige zitzen      blaues marmeladentröpfeln die zarteste der hände tränkte das papier deines fleisches      mit wasser diesem unreinen tod den du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter wo das meer stillsteht | Schreib einen Kommentar

glassplitter auf mauern sah ich zum ersten mal bewußt in split : rund ums hajduk-stadion : drohendes splitzendes glas : und kein darüberklettern möglich : und ich dachte an die reise : und fischte Vespers „reise“ aus dem regal : … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | 1 Kommentar

Wenn es zum Beispiel passierte, daß Abschaffel die Küche seiner Wohnung betrat, und im gleichen Augenblick begann das Aggregat des Kühlschranks zu summen, dann suchte Abschaffel, weil er glaubte, auch das Summen des Aggregats auf sich beziehen zu müssen, nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Schreib einen Kommentar

aus jedem blick sprießt eine scherbenblume die dich enthauptet (und dann versuchen, sich wieder zu behaupten…)

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Schreib einen Kommentar