versteigst dich …

versteigst dich
deine aberacht
und doch : ich behaupte:
daß ein schmerz mir lacht

ich suhle
dich in worten nicht
die hab’ ich nur für mich
den : und-du-verzicht

mir leuchtet
starrend stumm die höh
und du verbittert
gibst noch gas dem weh

Ihr frommes Blumengesicht

lyrisches intermezzo X (nach vorgeschriebenen endreimen)

Dieser Beitrag wurde unter lyrisches intermezzo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu versteigst dich …

  1. BusterG sagt:

    Jessas wie gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.