nächsten zug wie ermatte ich in das mulmende harren überm rührei mach schnell das malmende selbst fünf kilo mal dreißig sind noch erbsen dazu weine blicke windiger gegend wieder einmal seiden hundertfünfzig kilo kartoffeln der liebesfrau bitte pro arm senkrecht und nur das mulmende nicht über dann nochmal aus der warten verschwindet für kurz hüfte aber die fliesen die zwo hinterm namen zum stuhl geht’s doch immer zurück in den verliesen die der zwiebel harren auf den

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.