käfige XV

es wachet der wachtberg über die niederungen der ohre : er hügelt gemächlich landeinwärts : freier blick bis hin zu den grenzbefestigungen : auf der den niederungen abgewandten seite : sandkuhle und sportplatz : feuerspeiender hügel : zu ostern und am 17. juni : dem einstigen tag der deutschen einheit : heidnisch das osterfeuer : um das sich nur die jungen kümmern durften : die noch nicht konfirmiert waren : dem feuer beiwohnen indes durften alle : propaganda das „mahnfeuer“ : rot-weiße banner mit schwarzer schrift : todernst schweigende fackelträger : (es redet der chef) : markige reden : frrrraihait : einmal sogar gegenpropaganda aus der ostzone : lautsprecher störten das markige reden : mit anderen markigen reden : frrrraihait : attraktion eines lauen sommerabends : grund für spaziergänge vom hügel zur grenze und umgekehrt : hand in hand : oder familienweise gerudelt : schau- und hörlustig : während die funken flogen : am ende die blaskapelle : und „blüh’ im glanze“ : aus allen kehlen : in denen hinterher ein anderer brand : zu löschen war

Dieser Beitrag wurde unter kaefige veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu käfige XV

  1. Grau sagt:

    17. Juni: Revolution in der Ostzone.
    Keine Revolution in der Westzone.
    Seitdem: Tag der Deutschen Einheit.
    Wolfgang Neuss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.