blockiert

wieder kann ich nicht weinen
wieder die schleusen geschlossen
als hätte der blaue himmel
mir sein blau in den kopf geschossen

wieder kann ich nichts sagen
die lippen gleich einer wunde vernäht
als hätte der windstille wind
mir die worte vom munde gemäht

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu blockiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.