Salustius, Über die Götter und die Welt – 7,6

7,6 Da der Kosmos eine Sphäre (wie der Gürtel des Tierkreises bezeugt) und der niedrigste Punkt einer Sphäre deren Mittelpunkt ist (denn er befindet sich in der groessten Entfernung von allen Teilen); und da schließlich die Körper nach unten streben, folgt daraus, daß sie sich der Erde zuwenden.
All diese Dinge werden von den Göttern gemacht, vom Verstand geordnet und von der Seele bewegt. Und was die Götter betrifft, war von ihnen bereits oben die Rede.

[Salustius 7,5] <<>> [Salustius 8,1]

Dieser Beitrag wurde unter salustius veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.