„blechern“ : dieses plötzlich sich präsentierende wort muß ein nachhall sein : akustisch : bis spät gestern noch der trecker mit seinen ketten : visuell : er, der trecker steht schweigend am rand des feldes : jetzt : heute morgen : er wird weiterscheppern : irgendwann : noch strotzt ein breiter streifen stoppeln : der dunklen aufgeworfenen erde
[über die nachhaltigkeit seltener geräusche – und gewundert habe ich mich kürzlich über den unaufhörlichen straßenlärm, als ich mal in der stadt übernachtete]

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.