Klinische Untersuchungen haben gezeigt, daß sich das Produkt als sehr viel wirksamer bei der Leukämie des Kindes als bei derjenigen des Erwachsenen erweist. In einigen Fällen von akuter Leukämie hat es eine klinische Verbesserung herbeigeführt und die Überlebenszeit um einen Zeitraum von einigen Wochen bis 2 Jahren verlängert.

nur ein blick in die praxis des übersetzens: diesmal arzneimittel von der ganz schlimmen sorte, für die gleichzeitig ein antidot notwendig ist. mühevolles durchsehen der druckfahnen. und dann beim tatsächlichen übersetzen immer der pschyrembel mit seinen horrorbildern (also immer darauf achten, daß die aufgeschlagenen seiten bilderlos sind!).

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.