der aurorene …

der aurorene
glanz
der gefrorene
tanz

wie ein künftiges
immer auch hat
hart- aber gütiges
requiescat

Trag es, trag es, und entschuldig es

lyrisches intermezzo XVII (nach vorgeschriebenen endreimen)

Dieser Beitrag wurde unter lyrisches intermezzo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu der aurorene …

  1. walhalladada sagt:

    ohne scheu:in pace

    dies aber erst, nachdem ich die überschrift verstanden habe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.