wissen willst du von uns …

WISSEN willst du von uns: auch wenn du nicht fragst
oder nur fragst durch dein schweigen, beiseite stehend,

oder ein paar fragen versuchst mit augen, die sich schämen
und weißt doch bei dir, im herzen, daß vergebens, was du wagst

Tu vuoi SAPERE, da noi: anche se non chiedi
o chiedi tacendo, già appartato e in piedi,

o tenti qualche domanda, gli occhi vergognosi
ben sentendo, in cuore ch’è vano ciò che osi.

Pasolini, A un ragazzo, in: La religione del mio tempo

mehr wagen sollte ich doch, als nur vier zeilen wieder zu übersetzen…

Dieser Beitrag wurde unter Uebersetzungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu wissen willst du von uns …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.