wendepunkt …

wendepunkt
obschon die ecke in der nacht
wo die kontrolle
den blick versperrt

die langsame
verbrennung

[in girum imus nocte
(wo die kontrolle des palindroms
den blick versperrt)
et consumimur igni

nachts, da geh’n wir im kreise, und es verspeist uns ein feuer]

original von Elisabetta Stefanelli:

Punto di svolta
se pure l’angolo è nella notte
dove il controllo
ha bloccato lo sguardo.

La combustione
lenta.

in: Nuovi poeti italiani 4, Turin 1995

Dieser Beitrag wurde unter Uebersetzungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.