so recht brennen …

so recht brennen
wollte das hornissennest
mit den weißen larven
auch wieder nicht
nun liegt es angekokelt
hinten im garten
zertrampelt im ruß
mit dem zusammen es
den schornstein hinab fiel

nur weil sie selbst herabfielen
die hornissen – erschöpft an der
fensterscheibe voll licht
und noch stachen, wenn man
sie aufsammelte, halb noch
am leben – und dann der nachbar
auch er habe welche gehabt
im schornstein – da sei dann
die feuerwehr gekommen
(ohne ta-tü-ta-ta) – also auch hier
dann mußte sie kommen – und
kam (ohne ta-tü-ta-ta) – einer
stieg aufs dach, sprühte gift
und ließ alles hinunterfallen

aber so recht brennen
wollte es nicht – das hornissennest

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu so recht brennen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.