unfrei

„kluges thermometer“
dacht’ ich stets
„nie zeigst du mehr
als neunundzwanzig komma
neun grad celsius an!“

als wolltest du
dem übermut
der subjektiv
empfundenen hitze
einhalt gebieten
und mir hitze-
freiheit einreden

nein, heute war’s
mir gar nicht recht
daß du auf einunddreißig
und darüber stiegst…

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.