Salustius, Über die Götter und die Welt – 5,2

5,2 Der ersten Ursache ziemt es, einzig zu sein – da die Einheit jeder Zahl vorangeht – und alles durch Kraft und Güte zu bezwingen. Deshalb nimmt notwendigerweise alles an ihr teil: denn nichts Fremdes wird ihr aufgrund ihrer Kraft ein Hindernis sein, noch wird sie angesichts ihrer Güte zum Stillstand kommen.
[Salustius 5,1] <<>> [Salustius 5,3]

Dieser Beitrag wurde unter salustius veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.