Er: bll lblll bll bl ll’lb.
Ich: bll!
Er: fnd ch ch.
Ich: fst schn n lllb.
Er: ndd.

Er: belle libellule e bolle blu all’alba *)
Ich: bello!
Er: find ich auch.
Ich: fast schon ein lullaby.
Er: indeed.

*) schöne libellen und blaue blubber im morgengrauen **)

**) schn lblln nd bl blbb m mrgngrn ***)

***) nö, allein schon mrgn verursacht magengrimmen…

[was man so klolektüre nennt: „A-E-I-O-U, la vocale non c’è più“ von Stefano Bartezzaghi [bekannter ital. kreuzworträtsel-schöpfer] in „Il Venerdì di Repubblica – 17.6.2005 – Nr. 900“]

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.