verlasse mich nirgend
im abendwie
du säer der nacht mir
blei bleibe im irgenddir
mein nirgendirgend
mir nahtmir dein irgendnein
dir nahtdir mein nirgendja
wollt’ mein nein dein nie ja sein

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.