fast bin ich versucht : tagebuchähnliches : zu schreiben : aber das führt : für mich : zu keinem „brauchbaren“ text : nur gedankensplitter : zwar formuliert : aber verworfen : wie das bild von den verwelkenden blumen : hinter den verschlossenen lippen : die ich ihr dann nicht zu füßen : auf den weg streue : das in verbindung : mit einer wortspielerei : aus lustich : verlustich : ichverlust : was vielleicht im ersten moment witzig klingt : aber dann keine wirklich nutzanwendung bedeutet : weil bildlos : und somit nicht verwurzelt : in einem anderen : aus dem es sich nähren könnte : immerhin habe ich mit den neffen fußball gespielt und gras gemäht… menschliches allzu menschliches

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.