statt augen : wachsen mir ohren : es summt im einerlei : eine litanei : die lähmende schwelle : wird zur unendlichen : wiederholung ihrer selbst : mit ein paar schienen darauf : (die auch noch parallel : einer scheinbaren unendlichkeit : mit versprochener : aber nicht nachprüfbarer null : entgegenlaufen) auf denen kein zug angedonnert kommt : sondern das wort „ziehen“ : unzügig aber alles wollen : tu l’a voulu, George Dandin, tu l’a voulu? : zügig hingegen alles sollen : (geht’s so allen gescheiterten königsmördern?)

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.