alle blumen sind zerpflückt
haben keine blätter mehr
schmucklos bleibt die antwort leer
frag’ nicht mehr: ist’s denn geglückt?

weiß nur, daß ich vorgerückt
auf dem weiten lebensmeer
grundlos ohne wiederkehr
trunk’nes schiff und ich verzückt

also schreib’ ich in die spur
die das schiff den wellen gibt
kommt die nacht, dann taste ich

dies im grunde brauch’ ich nur
daß mich welle vorwärts schiebt
und wenn nicht, dann reim’ ich: mich

[similsonetto: abba abba cde cde, name des versmaßes unbekannt (zu faul zu suchen), jedenfalls stets 7 silben]

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.