es schmerzt …

es schmerzt
den hörwald
sein entwähntsein

wirft auf sein aug’
begehret auf
im aufgemerkt!

jedwedes reden geht
von fledermäusen

doch keiner weiß
den unterscheid

es plappert sich
so schön zurecht

und sich entbiestern
in der diesseitsfalle

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.