Vertäute Boote – Dino Campana

Vertäute Boote

…………….
Die Segel die Segel die Segel
Die im Winde schnalzenden, peitschenden
Eitel und auf sich blähenden
Die Segel die Segel die Segel!
Die weben und weben: die Klage
Ihren Wankelmut, von der Welle, die dämpft
In wankelmütiger Welle verschallt
Im letzten grausigen Knall
Die Segel die Segel die Segel

Barche amorrate
…………….
Le vele le vele le vele
Che schioccano e frustano al vento
Che gonfia di vane sequele
Le vele le vele le vele!
Che tesson e tesson: lamento
Volubil che l’onda che ammorza
Ne l’onda volubile smorza
Ne l’ultimo schianto crudele
Le vele le vele le vele

Dino Campana, aus: Canti orfici

Dieser Beitrag wurde unter Uebersetzungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.