die scheiße ist bunt … (Ivano Ferrari)

die scheiße ist bunt
kreativ
erfreulich (alle drei bäuche ein karren)
ist laut, überzeugend, intrigant
eisig
wenn sie sich zäh in den abflußgittern häuft
ist gefügig, ist heu der kindheitserinnerungen
(wir kippen sie in eine zementmulde)
ist rötlich, wenn sie dich auf einen schmerz hinweist
etwa ein geschwür am arsch;
die scheiße (ab und zu muß die große mulde geleert werden)
schützt meine intimität und eure
aller vorurteile
entkleidet

Ivano Ferrari, Macello *) (Schlachthof), dt. von mir

La merda è colorata
creativa
gratificante (ogni tre ventroni un carretto)
è rumorosa, suadente, intrigante
gelida
quando si ammucchia ostinata nelle grate dello scarico
è docile, è fieno dei ricordi di infanzia
(la vuotiamo in una vasca di cemento)
è rossastra quando ti avvisa di qualche dolore
come un’ulcera al culo;
la merda (la grande vasca va svuotata ogni tanto)
protegge la mia intimità e la vostra
svestita
da qualsiasi pregiudizio.

*) In: Nuovi Poeti Italiani 4, Torino 1994 (Einaudi: Collezione di poesia 249)

Dieser Beitrag wurde unter macello veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.