mich umringt es …

mich umringt es
unser band
mich verschlingt es
dieses land

übles trachten
war dein nicht
wir entfachten
nicht mal licht

vor dem sprechen
dann erkor
ich das zechen
mir zum ohr

flötentönen
zugehört
lippendehnen
ungestört

mag ja frommen
zum zerstreu’n
wiederkommen
kann nicht sein

aus der wonne
hin zum saum
und le donne
seh’n es kaum

Doch kommt die Morgensonne

lyrisches intermezzo XLIII (nach vorgeschriebenen endreimen)

Dieser Beitrag wurde unter lyrisches intermezzo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.