wange an wang‘ …

wange an wang’
das ist die nach-lust
wenn das herzl bang
trost sucht für den lust-verlust

da wird dir wohl
und des augenblicks
magnetenpol
vollführt einen auswärtsknicks

Da sagten wir frostig einander: „Lebwohl!“

lyrisches intermezzo XXV (nach vorgeschriebenen endreimen)

Dieser Beitrag wurde unter lyrisches intermezzo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.