das helle …

das helle
wie’s brennt
als lichter
fleck im
schein der
sonne

untergeh’n

flamme che
einst lodernd
– quella sera –

langue
irn’dwie
a long…

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.