Santepietre

ma lasciatemi sognare
Guido Gozzano

Worüber, non saprei. Was mich betrifft. Nüchtern betrachtet, und so nüchtern, wie ein „brut“ in einem Text, wo ich „nüchtern“ erwartet hätte. Was mir auch erst hinterher einfiel. Daß wohl der / die, der’s / die’s schrieb, es auch nicht schreiben konnte, weil sein / ihr eigener Zustand dem wohl nicht so war, und er / sie deshalb ein „stocktrocken“ vorzog, das ihn / sie so aufs Trockene brachte mitsamt seinen / ihren Schäfchen. Meine Schäfchen hütet mein Aug’ und läßt sie dort, wo sie sind. Denn es sitzt sonst niemand in meinem Boot.

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.