die aussicht von höhe sieht nicht so augenlos ins weite versperrt aber den blick durch das leugnen der augen da die augen ja sehen daß die aussicht von höhe augenlos ist so daß die weite sich in der vorstellung von aussicht öffnet wie ein zwinkerndes auge das sich selber zuzwinkert

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.