der stete schritt …

der stete schritt
aufwärts
im städtchen

aufgehoben
die zeit
im ein- und
ausatmen
der ortungen
der position
der schuhe

und denkst:
lange nicht
mehr so bequeme
schuhe gehabt!

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu der stete schritt …

  1. tja sagt:

    das hört sich zusammen mit ihrem lebenshintergrund sehr gut an.
    ich beneide sie fast ein klein wenig darum. neuanfänge sind wie kinder mit staunend geöffneten mündern.
    und man merkt, wie sie druck ablassen, durchatmen können.
    das schuhbild passt.

    • parallalie sagt:

      ich mach einfach, wa… (könnte man etwas schnodderig drauf antworten, während ich tatsächlich typische und physiologisch bedingte schniefgeräusche vor mir gebe (aber nicht wegen rührseligkeit)): in der tat aber ist kein gegendruck mehr da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.