zwiesprach 6


Er: nervös?
Ich: nö, wieso?
Er: du sitzt da, als wartetest du auf etwas?
Ich: warte-test?
Er: tete-a-tete-test.
Ich: tätest du mir einen gefallen?
Er: doch nicht etwa deinen tee testen?
Ich: kalt steht stets der tee auf dem herd. wenn du möchtest? ich ziehe kaffee vor.
Er: wie steht’s denn nun mit dem gefallen.
Ich: stell dich doch mal in pose, damit ich dich fotografieren kann.
Er: du hast mich doch schon mal fotografiert. das reicht doch.
Ich: war etwas vergnubbelt, jemand assoziierte gar kaugummi.
Er: ich weiß, in einem jahr könnte ich durchaus zum marsmännchen werden.
Ich: gut, danke. schon geschehen.
Er: aber bitte nur die visage.

Dieser Beitrag wurde unter zwiesprach veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu zwiesprach 6

  1. synopsis sagt:

    herrlich männlich er

    grinst ein wenig dämlich,
    schaut ihm gar nicht ähnlich…

    *tätää*

    • parallalie sagt:

      wähnte ich indes
      er gähnte
      und sähnte sich nach kaffee
      ich haut‘ ihm
      einen löffel obers in die tasse

      (auch dachte ich, er sieht dem berlusconi verdammt ähnlich in diesem seinen grinsen : so dämlich)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.