auf der linie des beginnens
ausgesetzt auf den bergen
hervorragend : sicher : nein
nur nach unten ragen und
täler weit die felder spreiz und
„bäumchen, bäumchen, wechsel dich“
… und kommest du aus dem tal
und stehest jäh vor dem meer
und murmelst thalassa thalassa
(so merkte er sich das
deutsche wort für „valle“)
dann … nur dann … ungeborgen
in der abwechslungsreichen
beliebigkeit des immer gleichen
(fehlen nur noch die wiesen)

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.