Panstun, das wird sein, wenn ist Flimmern in der Luft.
HERBST, Wolpertinger

auf erde hinschmelzende luft
grad so wie butter zerlassen
im licht, dem so sonnigen schuft
ein irdisch‘ bild zu verpassen

manchmal ruft’s dunkel aus der gruft
wo nächte finsternis prassen
und worte in weißfrauenkluft
den lauscher hinterrücks schassen

bis ihr blick ins auge dich knufft
und willst du sie dann umfassen
wie schnell ist hell-dunkel verpufft!

aus dem schrank holt sie zwo tassen
in die gießt sie den kaffeeduft
zucker macht daraus melassen

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.