Ich: mich schluckendes weblog.
Chor der Hamadryaden: inhalt einer entkorkten wasweißich-flasche.
Lar: pathos! pathos! pa…
Ich (unterbrechend): bitte nur zweimal: dreier hatte ich letzthin genügend
Priapos: ertappt!
Er: tappo? korken?
Ich: tappen!
Er: wo?
Chor der Hamadryaden: im dunkeln, wo sonst.
Priapos: …über stock über stein…
Ich: laß das!
Er: wieso?
Chor der Hamadryaden: nur gute menschen haben lieder. von wegen: böse menschen haben keine lieder.
Ich (versonnen): alles, was du nennst, das fehlet mir.
Er: ihr seid also böse? mit mir?
Lar: mitnichten.
Er: mitnichten was? nicht mit mir oder nicht böse?
Ich: wie du willst.
Lar: es kommt aufs selbe raus.
Ich: wie wär’s mit ’nem strammen max heute abend?
Priapos (by the way): ei, ei!
Er: wenn du unbedingt gesellschaft brauchst.
Ich: schinken oder salami?
Er: beides.
Lar: bescheiden!
Chor der Hamadryaden: sollen wir dazu säuseln?
Ich: meinetwegen. also beides. sonderwünsche?
Er: ein gürkchen, zwei tomätchen, ketchup, senf, mayonnaise, ähhhm, etwas zu trinken, natürlich kein wasser…
Priapos: alles wie geölt!
Er: danke, auch öl bitte!
Lar (beiseite): ich werde ihn stolpern lassen!
Ich: wie sie wünschen, vossignoria. in einer stunde wird aufgetischt. bitte pünktlich sein.
Chor der Hamadryaden: o, Er stolperte! gier macht blind!
Lar (beiseite): das ging aber schnell!

Um ihn moralisch wieder auzupäppeln, erlaubte ich ihm, die diversen beregnungen in gang zu bringen. auf diese weise übertönte das wasserrauschen den chor der hamadryden, die sich einiges über ihn zuraschelten.

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.