Sie steht am Telephon … Giacomo Joyce 35

Sie steht am Telephon und trägt ein schwarzes Kleid. Leichte scheue Auflacher, kurze Schreie, mehrmals anstürmendes Reden, das plötzlich zaudert… Parlerò colla mamma… Na komm! Puut, put, put! Na, komm schon! Dem schwarzen Hühnchen wird’s gänsehäutlich zumut’: plötzlich unterbrochenes Vorstürmen, kurze schüchterne Schreie: sie ruft nach den Fittichen ihrer stattlichen Mammahenne.

She stands black-robed at the telephone. Little timid laughs, little cries, timid runs of speech suddenly broken … Parlerò colla mamma … Come! chook, chook! come! The black pullet is frightened: little runs suddenly broken, little timid cries: it is crying for its mamma, the portly hen.

>>> erste version.

>>> Giacomo Joyce 34
>>> Giacomo Joyce 36

Dieser Beitrag wurde unter Giacomo Joyce veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.