zu glauben …

zu glauben
man denke es
was dennoch
als erdenrund
ins ebene hinein
und fern
mit lichtern
sich flüchtete
und geist gebar

und wir uns
laufend hinab
als laufende
erhabenes lassend
uns enthebend
der irdenheit
zulieb’ und
uns stürzten
als laufende

ins weltsein
hinab

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu zu glauben …

  1. Iris.8 sagt:

    Das lese ich wieder und wieder, so sehr spricht es mich an (oder mit mir).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.