sich michten …

sich michten
gern
ins bild
das bleibt
es selbst

im selbst
gestalten

– by
your own
sweet skill

where sweet
becomes
a still a
stone that
sweets a little
when sixteen

the been there
hauptentsetzer

irgendwie sonnets XVI

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu sich michten …

  1. a23h sagt:

    Dies Gedicht finde ich lustig & spannend. Es springt so mit einem um. Die anderen in den folgenden Tagen finde ich dunkler, ungefaehr bis zu dem Gitarristen mit den Walen (oder sinds Delphien?). Weiter kam ich noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.