Der Weltenmaler Zeus


>>> Bildquelle

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Der Weltenmaler Zeus

  1. twoblogs sagt:

    „Von rechts her naht sich knieend, mit bittender Gebaerde, eine anmutige Frauengestalt von ueppigen Formen, Busen, Arme und Haupt mit leichtem Schmuck von Blumen bekraenzt. Man ist versucht, an Chloris, die Goettin der Blumenflur und Geliebte Merkurs zu denken, die Ariost so huebsch schildert:
    Cloride bella, che per l’aria vola
    Dietro a l’Aurora a l’aparir del Sole
    E dal raccolto lembo de la stola
    Gigli spargendo va, rose e viole.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.