anderssagen …

anderssagen
den wind
die ins lächeln
platzenden worte
freundliche
wunden als mund-
nasenohrenaus-
formung
fußgerecht
und bar aller
kenntnis den
wundern aber
doch nicht ganz
verzeih’n und
dem schon gar nicht

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.