der baum war oben voll licht …

der baum war oben voll licht

warte, das gibt es doch nicht

oben der baum war voll licht

wie singen das denn die vögel

die baumoben lichtvoll war’n

die tragen die stimme im schnabel

voll lichter oben war baum

unten entwarfen sich schatten

baumoben wahrlichtervoll

einen musterkatalog fürs ausland

oben der baum war voll licht

die blätter fielen still darauf hinab

darum baum voll licht – oben

freundlich – denn ich liebe das

erste und letzte zeile aus ‚Baal’ von Brecht

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu der baum war oben voll licht …

  1. walhalladada sagt:

    das thema ‚bäume‘ lässt sich immer noch singen, sie komischer vogel sie.
    *(unmissverständlich freundlich)* : denn ich liebe das

  2. Terpsichore sagt:

    Hach ist das fein. Da reib ich mich dran wie die Sau an der Eiche, und fühl mich einfach nur wohl. Die Auslandsreise kann er wohl entbeeren, der Baum. 🙂

    • parallalie sagt:

      wiewohl er mir dauernd postkarten schickt aus unmöglichen weltgegenden, die er dann lateinisch unterschreibt. und mit stets anderen vor- und zuzunamen (zunamen zum zunamen). mit dem latinisierten griechischen zusatz: habroptilus. mit weicher feder. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.