anhaltende …

anhaltende
bildchen
(imaguncula)
von streifen
rot wie

den dingen herum
geredet
als ornament

das verwechs-
selbst

dich immer
in sie hinein

die dich nicht
hielten

die arme

des definitiv-
-um -s

refrain:

imaguncula
imaguncula
imaguncula…!

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu anhaltende …

  1. parallalie sagt:

    funktioniert gut als vokabeltrainer…

  2. Helmut Maier sagt:

    Schön ein weiteres italienisches Wort auf diese Weise gelernt zu haben. Ich habe es mindestens ‚provisorisch‘ in meiner Gehirnfestplatte gespeichert.

    Liebe Grüße
    Helmut (Maier)

    • parallalie sagt:

      mag sein, daß das dem lateinischen nähere sardische den imaguncula wenigstens die vorstellung von bildchen abgewinnen mag, aber schwerlich dürfte auf dem italienischen festland jemand zu finden sein, der dieses lateinische (sic!) wort in einen bestimmten begriff umzusetzen wüßte. danke indes für ihren kommtenar! gruß (das mit der klammer versteh‘ ich schon) 🙂 p. (kann ich da nur sagen, ohne mich zu dementieren)

  3. Helmut Maier sagt:

    Danke für die Unterweisung, die besonders anregend fürmich ist, da ich kürzlich erst in Sardinien war.

    Liebe Grüße
    Helmut Maier

    • parallalie sagt:

      das wissend, weil ich’s in ihrem blog las, dacht‘ ich, es wäre am platze, ohne nun wirklich kompetent zu sein, was das sardische betrifft. vorschützend das, was vordergründig da ist, als form schlichtweg.

      gruß ihnen
      p.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.