gewillt …

gewillt
dem wollen
zu entsagen
vorm unge-
wollt
dem blick
dem doch
der weichen
taubenfeder

stürzt sich
hinab vom
feigenzweig
der spatz

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu gewillt …

  1. tja sagt:

    der feige zweig in diesem zusammenhang, ist der absolute hammer!;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.