wir waren vermählet …

wir waren vermählet
daß ich das vergaß!
es sprossen viel triebe
am sassa-sassa-fras

– alles abgedriftet –
dann als ich da saß
mit kurs aufs trüb-trübe
in dem boot, das ich las

(man kann sich das leisten)
da hab’ ich geübt
wie herzlich gehasset
sich’s viel besser noch liebt

Doch sie, die mich am meisten

lyrisches intermezzo XLVII (nach vorgeschriebenen endreimen)

Dieser Beitrag wurde unter lyrisches intermezzo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu wir waren vermählet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.