rasant verstellt er sich zu einem betenden Hasen, um sogleich am Rande eines gigantischen Kohlfeldes die Konturen eines Chamäleons vorzutäuschen. Wer wagt es, darauf hineinzufallen?
Enno P. Gramberg, Volk verschwinde!

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.