die jahre …

die jahre
die wir zusammen gewesen
übersetzt in die länge
der blicke
mit denen
wir uns
ansahen

und darüber die
vor millionen von
lichtjahren
vergossene milch
der sterne

diese milch trinken

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu die jahre …

  1. tja sagt:

    interessante verknüpfungen/ bilder, die sie da heraufbeschwören.
    es trägt einen versöhnlichen charakter, wenn ich es im zusammenhang mit dem tagebuch lese. ohne dies bleibt es wertfrei bis positiv in der grundstimmung. man könnte auch meinen, alle welt würde milch mögen…
    gefällt mir.

  2. nightingale sagt:

    trinken na, dann viel freude beim
    versuch
    das sternenmilchstraßenmeer
    auszusaufen …..!

    [ manch dichter egießt sich in kosmisch- lyrischer philosophie,
    wenn er seine milch verschüttet hat
    und es ihn ekelt den aufwischlappen zu suchen]

    • parallalie sagt:

      [manch kommentator ergießt sich in irdisch-banaler weisheit, die sogar weiß, daß man sternenmilch nimmer trinken kann, um dann seinen ekel zum aufwischen zu hinterlassen : den aber wisch‘ ich nicht auf]

  3. Variation auf ein Thema von H.S.

    Nahm aus der Milch das Licht
    Nahm’s aus den Sternen

    und aus den Fernen nicht
    den Fernen

    ihr Gewicht.

  4. Pingback: Variation. | Die Dschungel. Anderswelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.